Wöchentlicher astrologischer Wetterbericht vom 17.4. – 23.4.2017

Auch diese Woche ist wieder eine Menge los am astrologischen Himmel!

Dabei möchte ich wie immer auf einige Punkte eingehen, die mir wichtig erscheinen.

Ab 19.4. nachts wandert die Sonne in das Sternzeichen des Stiers. Ab 20.4. wandert der Pluto rückwärts. Ausserdem mache ich noch einige Anmerkungen zu einer Konstellation , die praktisch den ganzen Monat schon wirksam ist.

Ab dem 19.4. wirkt auf uns alle die erdhafte, stabile Stierenergie. Nach dynamischer, vorwärtspreschender Aufbruchsstimmung zu neuen Ufern (Widder) treten wir nun ruhigere Gewässer ein. Was wir in letzter Zeit begonnen haben, lassen wir nun in Ruhe wachsen und gedeihen. Alles baut sich nun langsam, handfest und stabil auf. Verbesserungen sind durchaus willkommen, grössere Veränderungen allerdings weniger beliebt.

Ab dem 20.4. läuft auch noch Pluto, der Planet der Transformation, rückwärts. Die Energien des Plutos wirken nun auf eine sanfte Art und Weise nach innen gerichtet. Fragen tauchen auf, wie:

  • Wer bin ich? Wer möchte ich gerne sein? Was möchte ich repräsentieren? Wo möchte ich in Zukunft stehen? Wie sehe ich meine Beziehungen zu anderen Menschen? Was erwarte ich von meiner Partnerschaft?

Ausserdem haben wir schon seit einer Weile eine Venus/Chiron – Konjunktion in Fische  und ein Venus/Saturn – Quadrat  in Fische und Schütze.

Was heisst das für uns alle?

Vieles verläuft in der Astrologie in Zyklen, hat einen Anfang, baut sich auf und kommt zu r Vollendung. Mit diesen Venus-Konstellationen befinden wir uns in einer Erntezeit. Die Aussaat, der Anfang, erfolgte letztes Jahr im Oktober mit der Venus/Saturn-Konjunktion.

  • Wir können uns jetzt die ultimative Frage stellen: Was kann ich jetzt ernten, was ich letzten Oktober/November gesät habe?
  • Was hat letzten Oktober seinen Anfang genommen?
  • Hat es schon Früchte getragen?
  • Habe ich schon (Teil-)Ziele erreicht?
  • Funktioniert etwas nicht wunschgemäss?

Das kann sich auf alle Lebensbereiche beziehen, Arbeit, Beruf, Partnerschaft usw.

Funktioniert etwas nicht wunschgemäss, so haben wir genau jetzt die kosmische Unterstützung um Veränderungen und Anpassungen vorzunehmen (Sonne/Uranus – Konjunktion im Widder).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s