Wöchentlicher astrologischer Wetterbericht vom 22.5. – 28.5.2017

Seit etwa Oktober 2016 bis etwa Juli 2017 haben wir eine Jupiter in Waage Quinkunx Neptun in Fische Konstellation, dazu im Moment eine Venus/Jupiter-Opposition.

Wir haben also schon seit längerem diese subtile, unterschwellige Jupiter/Neptun-Energie. Diese Energie vermittelt uns eine Art Grenzenlosigkeit, mit dem Unendlichen verbunden, dieses intuitive Wissen, dass alles möglich ist. Manch einer hat damit sogar Mühe erdverbunden zu bleiben.

Alles hat ja seinen Sinn. Somit will uns diese Jupiter/Neptun Energie darauf vorbereiten, dass wir eigentlich in einem Paradoxon leben. Auf der einen Seite möchten wir Freiheit geniessen und uns selbstverwirklichen, die „männliche“ Energie von Jupiter in Waage. Andererseits sehnen wir uns nach Zusammensein, Vereinigung und Verschmelzung, der „weiblichen“ Energie von Neptun in Fische.

Ein Paradoxon!

In Partnerschaften heisst das: möchte ich bleiben oder nicht? Habe ich genügend Freiheit, genügend Gemeinsamkeiten, Nähe?

Möchte ich überhaupt eine Beziehung?

Es geht wohl nicht um ein entweder – oder, sondern um beides. Beides gehört zusammen und bedingt sich gegenseitig. „Unabhängigkeit“ und „Abhängigkeit“ wollen integriert werden.

Jupiter/Neptun kann manchmal dazu verleiten, zu optimistisch zu sein, im Sinne von „die Grenzen des Machbaren“ nicht erkennen. Lassen wir uns doch einfach von der Intuition führen, jeder hat sie , diese göttliche Verbundenheit! Man muss nicht immer alles sofort haben, wissen oder verstehen. Es kann auch Spass machen ,die Kontrolle mal abzugeben und sich überraschen zu lassen! Auch das ist ein Aspekt von Jupiter/Neptun.

Seit Anfang Mai steht der nördliche Mondknoten im Löwen und der südliche Mondknoten im Wassermann. Viele von uns sind uns gewohnt alles unpersönlich, distanziert und von aussen zu betrachten. Der Löwe fordert uns jetzt auf ins Tun zu kommen, in die Selbstverwirklichung, von der Wassermann-Theorie in die Löwe-Praxis sozusagen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s