Wöchentlicher astrologischer Wetterbericht vom 12.11. – 18.11.2017

Ab dem 9.November 2017 steht Lilith im Steinbock, und das bis August 2018. Davor stand Lilith für 9 Monate im Schützen, wo es um die (persönliche) Wahrheit ging, vor allem um die Schattenseiten dieser Wahrheit. In dieser Zeit ging es um die Heimlichkeiten, Lügen, Betrug und Verdrehungen der Wahrheit und dann diese aufzudecken.

Mit Lilith im Steinbock kommen die Steinbock-Themen und deren Schattenseiten ans Licht: Ursache und Wirkung und die Konsequenzen davon, Gesetz, Grenzen, Zeit, Autoritäten, Regierungen und Institutionen. Lilith im Steinbock hat mit Verpflichtung und Respekt zu tun, mit Respekt behandelt zu werden, unsere Eltern und Vorfahren zu ehren, unsere Institutionen und Regierungen zu respektieren. Lilith in Steinbock heisst: einengende Glaubenssätze zu haben: ich bin zu alt, zu dumm, zu dick, nicht wertvoll genug, nicht wichtig genug um mit Respekt behandelt zu werden.

Dabei meint die Steinbock-Lilith eigentlich, dass wir Verantwortung für unser Leben übernehmen sollen auf eine erwachsene Art. Verantwortung zu übernehmen, was wir erschaffen haben und dann den nächsten Schritt zu gehen. 

Wichtig ist in dieser Zeit konkrete Schritte zu unternehmen für eine solide Zukunft, sich Ziele zu setzen und sich dann auch verpflichten diese zu verfolgen, sich eine positive „entweder-oder“ Haltung anzueignen.

Generell spielen diese Steinbock – Themen in den nächsten Jahren eine grosse Rolle. Jupiter und Saturn nähern sich bis 2020 Pluto, befinden sich dann alle in Steinbock. Und dies in den letzten Graden, das heisst in der sogenannten balsamischen Phase, Endphase(Essenz, Vollendung). Tiefgreifende Veränderungen werden stattfinden.

Ausserdem haben wir im Moment eine Venus/Jupiter-Konjunktion im Skorpion. Venus hat nicht nur mit Liebe zu tun, sondern auch mit Geld. Hier im Skorpion geht es im Speziellen um geteiltes, gemeinsames oder geschuldetes Geld, wie Rechnungen, Investitionen oder Steuern.

Das gilt auch im übertragenen Sinn: alle wollen etwas von uns und zwar viel (Jupiter)! Das gilt in der Familie, in Beziehungen, Freundschaften, Geschäftsbeziehungen, überall wo Menschen miteinander zu tun haben. Auch der Zeitfaktor spielt eine Rolle. Wieviel Zeit investiere ich in all das? Ist es mir den ganzen Aufwand wert? Wie wichtig ist mir diese Investition, diese Beziehung? Wie wichtig ist mir das alles, wofür ich bezahle ( bezahlen im energetischen Sinn….Geld ist Energie)?

Mit Mars in der Waage können wir diese unbequemen, fordernden Diskussionen zum Wohle aller Beteiligten führen.

Mit der Skorpion-Energie werden wir „gezwungen“ uns tief und gründlich mit der Materie auseinander zu setzen, unsere ureigensten Werte, Wünsche und Bedürfnisse wieder einmal anzuschauen und zu hinterfragen und verbindliche Entscheidungen zu treffen.

Unsere Lebensaufgabe ruft uns wieder einmal deutlich.

Natürlich ist bei einer Venus/Jupiter-Konjunktion auch immer grosses Liebesglück möglich. Mit der Skorpion-Energie kostet es aber. Auf beiden Seiten muss viel Energie hineingesteckt werden. Aber dann kann wirklich Grosses entstehen.

Auf der anderen Seite können jetzt aber auch Konflikte entstehen, im Sinne von: was mir wichtig ist, ist dir nicht wichtig.

Generell herrschen anstrengende fordernde Zeiten, da es um grosse Themen geht, im Persönlichen und im Kollektiv. Grosse Themen verlangen nach grosser Auseinandersetzung und grosser Lösung , und das ist mit Arbeit verbunden. Sind wir auf dem richtigen Weg, dem Weg unseres Lebenssinns, können wir sicher sein von der geistigen Welt unterstützt und geführt zu werden.

 

 

2 Kommentare zu „Wöchentlicher astrologischer Wetterbericht vom 12.11. – 18.11.2017“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s