Gedanken mit SchönGeist (-Körper und Seele) zu den Sternen im September 2018

Der September steht vor allem im Zeichen der Jungfrau ( gegen Ende im Zeichen der Waage, aber das ist eine andere Geschichte).

Die Jungfrau  ist im Innen das Prinzip, die Energie der Vernunft, der Perfektion und dem analytischen, unterscheidenden Denken.

Im Aussen, in der Natur, ist es die Zeit der Fülle, der Ernte. All die Geschenke der Natur sind perfekt (!) ausgereift und stehen uns zur Vefügung.

Im September bietet sich uns die Möglichkeit unser Leben wieder neu auszurichten, und das ganz konkret, alltagstauglich und buchstäblich zum Wohle aller Beteiligten. Es gelingt uns jetzt sehr gut, das Beste aus jeder Situation zu machen. Spontanität und Lebensgenuss, wie noch in der Löwe-Zeit im August, interessiert jetzt weniger zugunsten vernünftiger Vorausplanung – man will ja für alle Situationen gewappnet sein. Alles – vom Alltagsskram bis hin zum 10-Jahresplan wird jetzt mit viel Liebe zum Detail vorangetrieben.

Erster Tipp  (der jetzt leicht fallen sollte!):

Sorgfältiges Entrümpeln im Aussen (Wohnung) und im Innen, wie lästige und schädliche Glaubenssätze. Dazu ein wunderbarer Satz in Zeiten der Jungfrau:

“ Das Ideal ist, mit dem geringstmöglichen Aufwand in der vertretbar kürzesten Zeit den bestmöglichen Effekt zu erzielen.“ Rüdiger Dahlke, Arzt und Author

Vorsätzliches und berechnendes Handeln ist jetzt ganz normal, wird nicht als spissig und verwerflich empfunden, sondern führt zeitsparend zum Ziel.

Zweiter Tipp ( der jetzt vielleicht nicht ganz so leicht fallen sollte):

Sich wieder bewusst dem Fluss des Lebens hingeben und einfach vertrauen – es lässt sich nicht alles kontrollieren und vorausplanen.

Ernährung

IMG_4502Gerade im September, in Zeiten der Jungfrau ein zentrales Thema, denn – zu diesem Zeichen gehört die Ernährung, vor allem die gesunde heilsame Ernährung.

Eigentlich sind ja jetzt alle heimischen Früchte und Gemüse in Hülle und Fülle vorhanden, besonders interessant sind jetzt aber alle Heilkräuter, wie Fenchel oder Kümmel, überhaupt alles was den Stoffwechsel fördert und der Verdauung dient (auch ganz typisch jungfräulich , und damit jetzt besonders wirksam).

Also, warum sich nicht mal wieder mit dem Thema „gesunde Ernährung“ beschäftigen?

Nämlich: ein leckerer Smoothie pro Tag, oder mehr Rohkost, oder eine Diät, oder Detoxen, oder (Kurz-Zeit)-Fasten……alles total angesagt und hochwirksam in diesen Zeiten!

Tolle weitere September-Jungfrau-Beschäftigungen: ernten, was der Garten (falls vorhanden) so hergibt, einmachen, konservieren….ihr wisst schon, die Sache mit dem vernünftigen Vorausplanen! So kann der Winter kommen.

Gesundheit, Vorbeugen, Heilen, Reinigung

Weitere sehr beliebte Jungfrau-Themen.

Also vernünftige, berechnende Vorausplanung: gesunde Ernährung, Reinigung, Vorbeugung und Heilung – denn alles hängt ja zusammen und hat miteinander zu tun.

Jedem Sternzeichen werden auch bestimmte Körperteile zugeordnet. Bei der Jungfrau ist dies zum Beispiel der Dünndarm, wo aufgenommen, analysiert und assimiliert wird.

Dritter Tipp

Gesunde Ernährung mit hohem Rohkost-Anteil wirkt ja bekanntlich sehr unterstützend für eine gut funktionierende Verdauung, für einen optimalen Stoffwechsel,  und ist gleichzeitig entgiftend und reinigend.

Also: alles, was mit Diät, Detox und Fasten zu tun hat, wirkt jetzt besonders kraftvoll und wirkt typischen September-Jungfrau-Leiden entgegen, wie Verstopfung auf der körperlichen Ebene und Nörgelei  und Kritiksucht auf der geistigen Ebene.

Bewegung

Ist ja bekanntlich sowieso immer zu empfehlen, jetzt natürlich – wenig überraschend – sollte es natürlich „sinnvoll und gesundheitserhaltend“ sein!

Dazu kommen wir gleich zum

Vierten Tipp

15 Minuten Yoga pro Tag – dafür man immer Zeit (keine Ausreden!! haha). Jede Übung hat ihren Sinn, entspannt, stärkt, macht fit, dient der Ausstrahlung und macht schön!

Schönheit

Die Schönheit ist zwar nicht das zentrale Thema der Jungfrau, ergibt sich aber ganz nebenbei und völlig unauffällig (wie total jungfrau-mässig!), wenn man seine Lebensweise in oben genannte Richtungen lenkt!

Fünfter Tipp

Besonders effektiv sind jetzt alle Reinigungsrituale, wie Bäder mit Meersalz (noch besser natürlich ein Urlaub am Meer), oder anderen natürlichen Zutaten. Das entzieht dem Körper Giftstoffe.

Dann natürlich die Sauna, Schwitzen befreit den Körper ebenfalls von Giftstoffen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s