September 2019 – Energien

Es gibt ja das schöne Gesetz des Anfangs, wie Rüdiger Dahlke in seinem Buch „Die Schicksalsgesetze“ schreibt.

Im Anfang liegt eigentlich schon alles, ist alles enthalten.

Und Hermann Hesse schreibt:

“ Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne. Der uns beschützt und der uns hilft zu leben.“

In diesem Sinne fange ich heute eine neue Blog-Reihe an, mit einem Horoskop für jeden Monat, genauer gesagt immer für den 1. eines Monats, jetzt also für den 1. September 2019!

An diesem ersten Tag des Monats gedeiht schon das Samenkorn für den ganzen Monat, diese Energien geben den Ton an für den Monat September.

Der September steht vor allem für die Jungfrau-Energien, diesen Monat ganz besonders: Sonne, Merkur, Venus, Mars und Juno stehen dicht beieinander in der Jungfrau. Bei diesen Energien geht es um den grösstmöglichen Fokus. Wie ein Laserstrahl werden sie meist auf genau ein Ziel gerichtet – und dieses Jahr – konzentrieren sich alle persönlichen Planeten auf genau eine Sache!

Die Jungfrau-Energien sind wie ein Samenkorn, prall gefüllt und voll gepackt, bereit zu spriessen, zu gedeihen und zu blühen. Im Laufe des Monats platzt es auf, und das Pflänzchen beginnt zu wachsen. Dabei wird der Fokus besonders gern auf das alltägliche Leben, die Arbeit oder auf Gesundheitsthemen gerichtet. Das sind oft nur Kleinigkeiten, die den Unterschied machen, wie Korrekturen, Auffrischungen oder Reinigungen.

Mit den Trigonen (positive Verbindungen) zu Uranus, Saturn und Pluto (alles nacheinander) wird man dabei perfekt unterstützt. Uranus liefert den Erneuerungswillen, Saturn bringt alles in Form und sorgt für Stabilität und Langfristigkeit. Pluto sorgt dann sogar für Wandlung und Transformation.

Nichts ist jedoch perfekt, so auch hier! Die Jupiter/Neptun – Verbindung funkt dazwischen und sorgt für Verwirrung, Zweifel, Nebel und Unwissenheit.

Auf was genau soll ich denn jetzt meinen Fokus legen? Wer die Wahl hat, hat oft die Qual. Wie bleiben wir hoffnungsvoll (Jupiter), wenn alles so unsicher (Neptun) ist?

Wo finden wir den Sinn, die grössere Bedeutung (Neptun) und das Verständnis (Jupiter), wenn wir den Fokus „nur“ auf einen kleinen Ausschnitt unseres Lebens richten?

Die ultimative Frage dieses Monats also lautet: Was ist es wert konzentriert verfolgt zu werden, und was bleibt nur Illusion und führt zu Enttäuschung?

Und zu guter letzt: Mein neues Horoskop „Extended“ gibts noch bis 30. September zum Einführungspreis!